Der neue Golf – eine Generation komfortabler,
intelligenter, vernetzter.

Alles stellt sich auf Sie ein

Ihr Golf erkennt Sie – und aktiviert ganz automatisch und ausstattungsabhängig Ihr persönliches Fahrerprofil*: von Sitzeinstellung über Beleuchtung und Wohlfühlklima. Ihre bevorzugten Einstellungen können Sie bequem im optionalen Innovision Cockpit vornehmen: Mit dem 25,4 cm (10 Zoll) großen Kombiinstrument Digital Cockpit gepaart mit dem 25,4 cm (10 Zoll) großen Navigationssystem „Discover Pro“. Im Digital Cockpit können Sie sich neben klassischen Inhalten, wie Drehzahlmesser, Tachometer und Kilometerzähler, auch weitere nützliche Daten anzeigen lassen. So lässt sich beispielsweise die gesamte Fläche als Navigationskarte darstellen.

Die riesige Bildschirmfläche des Navigationssystems „Discover Media“ oder „Discover Pro“ wird für die Darstellung vieler Funktionen in ansprechenden Grafiken und Animationen genutzt, ganz in Anlehnung an Ihr Smartphone. Den Home-Screen können Sie selbst mit Fotos und favorisierten Funktionen belegen.

Machen Sie sich
selbst ein Bild
vom Golf.
Besuchen Sie uns.

Mobile Ikone wird 
digitale Ikone

Der neue Golf fährt vor. Und setzt dabei neue Maßstäbe bei der Digitalisierung auf der Straße. Intelligente Assistenzsysteme machen jede Fahrt komfortabler und entspannter. Kombiniert mit dem typischen Golf Gefühl.

LED im neuen Licht

Der Golf kommt mit LED-Hauptscheinwerfern in Serie. Sichtlich dynamisch in die tiefgezogene Frontpartie gezogen, seitlich bis in die Kotflügel hinein. Ebenfalls serienmäßig: die integrierten Nebelscheinwerfer.

Weiterhin typisch: die markante 4-Augen-Optik. Auch am Heck alles stimmig: Schmal gehaltene LED-Rückleuchten dominieren die Rückansicht.

Optional erhältlich: die IQ.LIGHT – LED-Matrix-Scheinwerfer mit dynamischer Fernlichtregulierung „Dynamic Light Assist“, welche die Lichtverteilung automatisch an den Straßenverkehr anpassen.

Kann erkennen, was kommen könnte: Car2X

Fahrzeuge, die im Straßenverkehr untereinander kommunizieren, können die Straßen sicherer machen, für weniger Staus sorgen und vor lokalen Gefahrenstellen warnen. Die serienmäßige Gefahrenwarnung unterstützt den Fahrer mit nützlichen Informationen, zum Beispiel kann sie vor Baustellen oder Sondereinsatzfahrzeugen warnen.

Die Kommunikation funktioniert mit Car2X-Technologie über WLAN (pWLAN). Die optionale automatische Distanzregelung ACC mit Car2X6-Technologie unterstützt den Fahrer mit zahlreichen nützlichen Informationen und kann notfalls im Rahmen der Systemgrenzen aktiv ins Geschehen eingreifen. Zum Beispiel beim Stauende. Mit permanentem Datenaustausch über WLAN (pWLAN).

Ausblick: Der neue Golf GTE, Golf GTI und Golf GTD

Mit 180 kW (245 PS), noch mehr digitalen Features und noch mehr Gänsehaut: Der neue Golf GTI* ist auf dem Weg. Machen Sie sich am besten gleich vorab ein Bild – bevor Sie ihn zukünftig nur noch davonfahren sehen.

* Der Golf GTI setzt zu einem späteren Zeitpunkt ein.

Newsletter

Gern halten wir Sie über Neuerungen und Angebote rund um Ihre Marke VW auf dem Laufenden! Tragen Sie dazu einfach ihre E-Mail Adresse in unser Formular ein.